RPGS > Schulgarten > 2013@33uuu91374173 <

Garten-Tagebuch 2013

01.02. Es ist noch ganz schön kalt, aber Oskar und Michael machen schon mal einen Rundgang und sammeln den Müll ein, der sich über den Winter angesammelt hat.

01.03. Genau mit den ersten Sonnenstrahlen dieses Frühlings und einigen Jungen aus der 3B haben wir heute zum alten Termin Freitags um halb zwei die Garten-Saison eröffnet. Die ersten Krokusse und Osterglöckchen (oder Schneeglöckchen?)

begrüssten uns schon. Unter den ersten wärmenden Sonennstrahlen umschwärmen die Bienen die Krokusse. Kaum ist die Sonne weg ist auch von den Bienen nichts mehr zu sehen! Wir haben allen Müll eingesammelt und angefangen Laub, Äste und Pflanzenreste einzusammeln. Hinterher haben wir noch im Elterncafé Jakubs-Tee, den Eiswein unter den Hagebutten-Tees, probiert.

09.03. Der Winter kommt noch einmal zurück, klirrend. Und bleibt bis nach Ostern! Nach einigen frühlingshaften Tagen stürzten die Temperaturen in diesen Tagen um 18° und es gab wieder Eis und Schnee.

10.04. Erster Garten-AG Termin mit der SAPH. Die Kinder haben den etwas versteckt wachsenden Schneeglanz oder Sternhyazinthe entdeckt und Michael mußte erst nachschauen, wie die hübschen weißen Blumen denn heißen! Krokusse haben wir in ungefähr vier verschiedenen Farben: Weiß, weiß & hell-violett, dunkel-violett und gelb!

 
Suche
edit / Home