RPGS > Eltern > Initiative > 2013031213@33uuu922045 <

Sehr geehrte Eltern, heute hat ein Besuch der Task Force der Senatsverwaltung bei uns stattgefunden, der Informationen mit sich brachte, die für Sie für Ihre weiteren Planungen von Interesse sein dürften. Wir sind einen Schritt weiter. Zum 11.3. hat Cem Ungan mit voller Stelle seinen Dienst aufgenommen. Die Bewerberin aus Charlottenburg kann kurzfristig nicht zu uns kommen. Bevor wir Gespräche mit weiteren Umsetzungsinteressenten führen, sollten wir auf das Bewerberverfahren im Mai warten, damit wir uns definitiv eine Erzieherin aussuchen können. Der Ersatz für Frau Schwintkowski kann sowieso erst zum 1. Juni besetzt werden und wir haben die Aufstockung von Coco Gleibs bekommen. Wir sehen ein Risiko, dass bei weiteren Protesten schnelle Lösungen womöglich ohne unsere Beteiligung umgesetzt werden. Alles Weitere mündlich.

Der eventuelle Ausfall von AG´s ist in kurzfristigen Erkrankung von Kollegen begründet.

Mit freundlichen Grüßen


Sehr geehrte Eltern, in Laufe des Tages sind heute die wildesten Gerüchte entstanden, die ich gern ausräumen würde. Wir hatten gestern Besuch von Mitarbeitern der Senatsverwaltung. Sie haben sich über die Ursachen für Ihre Beschwerden in der Senatsverwaltung erkundigt und vor Ort die Personalsituation und den Personaleinsatz geprüft. Wir sind selbstbewusst in die Gespräche gegangen und auch nicht weniger selbstbewusst herausgegangen. In dem silbernen Köfferchen des einen Beamten haben sich keine Folterwerkzeuge befunden. Die Kollegen haben uns auch nicht unter Druck gesetzt, Forderungen an uns gestellt oder uns mit irgendwelchen Sanktionen gedroht. Sie haben keine Aushänge entfernt oder zerrissen. Sie haben uns Hinweise und Empfehlungen zur Organisation des Erziehereinsatzes und dessen Dokumentation gegeben, die wir prüfen. Wir konnten unserer Meinung zu den Grundproblemen der Erzieherausstattung und zur Situation an unserer Schule offen ansprechen. Wir waren nicht erfreut über den Besuch, aber Lisa Kattelans und mir geht es genauso gut, wie vor dem Besuch, wenn nicht gar besser. Diesbezüglich haben wir wirklich keinen Unterstützungsbedarf. Ich bedanke mich aber ganz herzlich für Ihr Mitgefühl und Ihre Bereitschaft die Schulleitung zu unterstützen.

-- Mit freundlichen Grüßen Holger Hänel Schulleiter Rosa-Parks-Grundschule Reichenberger Str. 65 10999 Berlin Tel.: 22502511 Fax: 22502515 http://www.rosa-parks-grundschule.de

 
Suche
edit / Home