Import > SprengelKiez > SchulInspektion <

Schulinspektion in Berlin

Hierarchie

  1. Senatorin: Scheeris
    1. ???
      1. Mitarbeiter vor Ort?

Fragen

  1. (Pförtner) möchten Verantwortliche in Sachen Schulinspektion sprechen ->
  2. Waren in den vergangenen Tagen Mitarbeiter des Schulsenats an der RPS? (Ja)
  3. Wann war das? (am Dienstag Nachmittag)
  4. Von welcher Abteilung? (Schulinspektion)
  5. Wer ist die oder der Verantwortliche?
  6. Wer hat den Besuch veranlaßt?
  7. Was war der Anlass?
  8. Was war der Gegenstand der Unterredung?
  9. Wann wurde der Termin vereinbart (gar nicht)

Anliegen:

  1. Wir möchten deutlich machen
    • Daß wir uns von Niemandem AUFHETZEN oder sonstwie instrumentalisieren lassen
    • Daß die allgemeine MISERE an den Schulen allein schon vollkommen reicht, Eltern aufzubringen
    • Daß es das Fass zum Überlaufen bringen kann, wenn in der speziellen Situation (Tod einer Erzieherin)
      • nicht UNVERZÜGLICH Sorge getragen wird, daß die Kinder gerade in einer solchen Situation nicht noch durch Personalmangel zusätzlich und vollkommen unnötig belastet werden,
      • Der Eindruck entsteht, das aus angeblichen Kostengründen Monate andauernde Störungen des Ganztagsbetriebs billigend in Kauf genommen werden,
      • auch noch bürokratische Formulierungen wie "0,75 Wegfall" oder ähnliches gebraucht werden.
    • Daß NIEMAND vom Personal, insbesondere nicht Herr Hänel, dies auch nur versucht hat.
    • Daß man mit uns Eltern sprechen kann, wenn unsere Aktivitäten Anlaß gegeben haben sollten, von Seiten der Schulbürokratie aktiv zu werden.
  1. Wir fordern daher eine Klarstellung
 
Suche
edit / Home