Diff of 20141203@33uuu912762.
Current page:version 12last modified on 25.02.2015by gast
Archived page:version 10last modified on 12.01.2015by mk

@@ -6,13 +6,13 @@
 Konformitätszwang, abgeschwächt auch Konformitätsdruck, Gruppendruck, kann als Katalysator von Meinungs- und Verhaltensentscheidungen, generell Präferenzen, in sozialen Gruppen aufgefasst werden, die mitunter erheblich von individuellen gefassten Entschlüssen abweichen können, insbesondere, wenn diese auf unsicherer Grundlage gefasst oder in der sozialen Gruppe minoritär oder intellektuell nicht vermittelbar sind. Vulgo Krähenschwarmprinzip.
 
 !2. Empirie
-Vor Weihnachten wird den Eltern ein Krippenspiel dargebracht. Die Vorbereitung darauf dominiert im Kinderladen mit Montesorri-Ansatz die Adventszeit. Die Erzieherinnen haben eine zweite Probe angesetzt und die Kinder sind auf dem Boden bereits andeutungsweise zu einem Kreis versammelt, aber noch recht mit sich und miteinander beschäftigt. Oder noch nicht ganz da. Die leitende Erzieherin (A.) setzt sich hinzu und fragt: ''"Wollt ihr denn diesmal mit Kostümen oder ohne Kostüme proben?"''. Mein Eindruck war, das es um diese Frage bereits Unstimmigkeiten gegeben haben muß.
+Vor Weihnachten wird den Eltern ein Krippenspiel dargebracht. Die Vorbereitung darauf dominiert im Kinderladen mit [Montessori-Ansatz|Montessori] die Adventszeit. Die Erzieherinnen haben eine zweite Probe angesetzt und die Kinder sind auf dem Boden bereits andeutungsweise zu einem Kreis versammelt, aber noch recht mit sich und miteinander beschäftigt. Oder noch nicht ganz da. Die leitende Erzieherin (A.) setzt sich hinzu und fragt: ''"Wollt ihr denn diesmal mit Kostümen oder ohne Kostüme proben?"''. Mein Eindruck war, das es um diese Frage bereits Unstimmigkeiten gegeben haben muß.
 
 (Der darauf nun einsetzende Meinungsbildungsprozess vollzieht sich binnen weniger Sekunden, und kann daher nur in groben Zügen skizziert werden, ohne ungebührlich ins Fabulierende abzudriften.)
 
 Sofort protestieren Jungen ''"Nein, ohne Kostüme!", "Ich will nicht!", "Ich auch nicht!", "Nicht schon wieder!"''. Aus der auch sonst tonangebenden Ecke dreier Mädchen im Vorschulalter erschillt dagegen ein deutlicher Ruf ''"Mit Kostümen, mit Kostümen!"'', von Anfang an mit Betonungen auf "Ko" und "..en".
 
-Die Mädchen formieren blitzschnell einen rythmischen Sprechchor mit ihrer Präferenz, aber die Jungen halten klar und ebenfalls vernehmlich dagegen. Es folgt ein kurzer und ungleicher Kampf zweier Linien. Fast alle Kinder der Gruppe fallen nach mehr oder weniger kurzer Irritation (Bedenkzeit?) in einen der beiden Sprechchöre mit ein. Es entsteht nun allerdings keine reine Mädchen/Jungs-Frontstellung. Noch bevor allerdings die zwei Nesthäkchen sich auf die, für sie auch sicher sehr beeindruckende, leicht aufgeputschte Gruppensituation einstellen und ebenfalls entscheiden können, kristallisiert sich eine deutliche 2/3-Mehrheit für die jetzt enthusiastisch skandierte, viersilbige Pro-Position heraus. Die Reihen der mit einem 5-silbigen Negativslogan kämpfenden Minderheitsfraktion geraten dagegen erst in Unordnung und gehen dann schon fast mit fliegenden Fahnen im kräftigen Mehrheitschor unter, als A. das Meinungsbildungsverfahren mit der Bemerkung beendet, dass der Bart für den Weihnachtsmann ja ohnehin noch nicht ganz fertig sei.
+Die Mädchen formieren blitzschnell einen rythmischen Sprechchor mit ihrer Präferenz, aber die Jungen halten klar und ebenfalls vernehmlich dagegen. Es folgt ein kurzer und ungleicher Kampf zweier Linien. Fast aller Kinder der Gruppe fallen nach mehr oder weniger kurzer Irritation (Bedenkzeit?) in einen der beiden Sprechchöre mit ein. Es entsteht nun allerdings keine reine Mädchen/Jungs-Frontstellung. Noch bevor allerdings die zwei Nesthäkchen sich auf die, für sie auch sicher sehr beeindruckende, leicht aufgeputschte Gruppensituation einstellen und ebenfalls entscheiden können, kristallisiert sich eine deutliche 2/3-Mehrheit für die jetzt enthusiastisch skandierte, viersilbige Pro-Position heraus. Die Reihen der mit einem 5-silbigen Negativslogan kämpfenden Minderheitsfraktion geraten dagegen erst in Unordnung und gehen dann schon fast mit fliegenden Fahnen im kräftigen Mehrheitschor unter, als A. das Meinungsbildungsverfahren mit der Bemerkung beendet, dass der Bart für den Weihnachtsmann ja ohnehin noch nicht ganz fertig sei.
 
 Alle Kinder sind nun hellewach, bei der Sache, auf die kommende Stunde eingestimmt. Alle haben ja lautstark dem Vorhaben der Leitung zugestimmt und übernehmen entsprechend willig die anstehenden Aufgaben beim Aufbau der Bühne und der Verteilung der Requisiten. Die Probe wird überwiegend in Alltagskleidung durchgeführt, wodurch die prächtigen Flügelchen einiger Engel um so wirkungsvoller zum Tragen kommen.