Diff of sa11@33uuu816472.
Current page:version 18last modified on 06.08.2018by gast
Archived page:version 17last modified on 06.08.2018by mk

@@ -2,23 +2,19 @@
 
 ''»Sechster Schritt: Wir waren völlig bereit, alle diese Charakterfehler von Gott beseitigen zu lassen..«''
 
-
-''»Siebter Schritt: Demütig haben wir ihn gebeten, uns von unseren Mängeln zu befreien..«''
-
-
-|<!-- 8. Wir haben eine Liste aller Personen aufgestellt, die wir verletzt hatten und sind bereit geworden, dies wieder gutzumachen. 9. Wo immer möglich haben wir diese Menschen entschädigt, es sei denn, sie oder andere würden dadurch verletzt.10. Wir haben unsere persönliche Inventur fortgesetzt und wenn wir unrecht hatten, gaben wir es sofort zu. 11. Durch Gebet und Besinnung haben wir versucht, unsere bewusste Verbindung zu Gott, wie wir ihn verstanden, zu verbessern und haben um die Erkenntnis dessen gebeten, was er mit uns will und um die Kraft, dies zu tun. 12. Nachdem wir durch diese Schritte ein spirituelles Erwachen erlebt hatten, versuchten wir, diese Botschaft weiterzugeben und diese Grundsätze auf all unser Tun anzuwenden.-->
+|<!-- '»Siebter Schritt: Demütig haben wir ihn gebeten, uns von unseren Mängeln zu befreien..«''8. Wir haben eine Liste aller Personen aufgestellt, die wir verletzt hatten und sind bereit geworden, dies wieder gutzumachen. 9. Wo immer möglich haben wir diese Menschen entschädigt, es sei denn, sie oder andere würden dadurch verletzt.10. Wir haben unsere persönliche Inventur fortgesetzt und wenn wir unrecht hatten, gaben wir es sofort zu. 11. Durch Gebet und Besinnung haben wir versucht, unsere bewusste Verbindung zu Gott, wie wir ihn verstanden, zu verbessern und haben um die Erkenntnis dessen gebeten, was er mit uns will und um die Kraft, dies zu tun. 12. Nachdem wir durch diese Schritte ein spirituelles Erwachen erlebt hatten, versuchten wir, diese Botschaft weiterzugeben und diese Grundsätze auf all unser Tun anzuwenden.-->
 
 !!! Schritte-Workshop
 
 ! Samstag 25.08. 11 Uhr
 
-!! Der sechste und der siebte Schritt
+!! Der sechste Schritt
 
 Mit dem vierten und fünften Schritt sind wir bei der “inneren“, der letzlich lebenslangen Schrittearbeit angelangt. Vor dem 5. Schritt hatten wir alle etwas Respekt. Und durften dann im Workshop feststellen, wie wohltuend und versöhnlich es war, mit unseren Schwächen und Fehlern nicht mehr allein zu sein.
 
-In kleiner, intimer Runde haben wir den Tag trotz der hochsommerlichen Temperaturen auf sehr konstruktive Weise miteinander verbracht, haben das mitgebrachte Mittagessen im Garten genossen und waren am Schluss des Workshops bereichert und innerlich wieder ein Stückchen gewachsen.
+In kleiner Runde haben wir den Tag trotz der hochsommerlichen Temperaturen auf sehr konstruktive Weise miteinander verbracht, haben das mitgebrachte Mittagessen im Garten genossen und waren am Schluss des Workshops bereichert und innerlich wieder ein Stückchen gewachsen.
 
-Am 25.8. wollen wir uns im 6. Schritt klarer darüber werden, wie wir bereit werden können, die Muster, die unseren nun besser bekannten und benannten Verfehlungen zugrunde liegen, von unserer höheren Macht beseitigen zu lassen. Im 7. Schritt, am selben Tag, wollen wir versuchen herauszufinden, was es für uns bedeutet, Gott demütig darum zu bitten, uns von unseren Mängeln zu befreien - und wie wir das tun können.
+Am 25.8. wollen wir uns im 6. Schritt klarer darüber werden, wie wir bereit werden können, die Muster, die unseren nun besser bekannten und benannten Verfehlungen zugrunde liegen, von unserer höheren Macht beseitigen zu lassen.
 
 Alle EA-Freundinnen und EA-Freunde sind herzlich zum Workshop eingeladen. Auch, wenn Ihr an einer anderen Stelle in eurer Schritte-Arbeit steht, seid Ihr herzlich eingeladen, diese mit uns zu teilen.
 
@@ -34,15 +30,15 @@
 |<img src='http://emotionsanonymous.berlin/wp-content/uploads/2018/04/Mitte.png' style='width: 100%' />
 
 !Ablauf:
-* 10:15 - Morgenmeditation im Garten
-* 11:00 - Beginn des Workshops, Meeting mit Speaker zu den beiden Schritten und Teilen dazu
+* 10:15 - Morgenmeditation im Garten, für die die möchten
+* 11:00 - Beginn des Workshops, Meeting mit Speaker zum sechsten Schritt und Teilen dazu
 * 12:30 - Schritte-Arbeit, Zeit zum Schreiben, Meditieren und Spazieren
 * 13:30 - Gemeinsames Mittagessen
-* 14:15 - Lesen des siebten Schrittes
+* 14:15 - Blitzlicht zwischendurch, zu den bisherigen Ergebnissen
 * 14:30 - Weitere individuelle Schritte-Arbeit
 * 15:30 - Abschlußmeeting, Teilen der Ergebnisse
 * 17.00 - Ende, Abbau
-* 17:15 - Nachmeeting
+* 17:15 - Nachmeeting in Pizzeria am S-Bahnhof Friedenau
 
 ! Bitte mitbringen:
 * Etwas für das gemeinsame Mittagessen